Tankdeckel-Bunny

Konstruktionsbedingt wird jeder Tankdeckel früher oder später vom Rost heimgesucht.

 

Auch wenn Ersatz weiterhin lieferbar ist, kann man auch eine wirklich dauerhafte Variante verbauen.

Bunny ist aus 2mm Edelstahl gefertigt und wird sicher keine Probleme machen. Durch die Schweißbolzen ist eine Verschraubung mit dem Scharnier möglich und erlaubt auch eine präzise Einstellung des Deckels zur Karosserie.

 

Wie bei vielen unserer Produkte liefern wir einen Bausatz, der es dem geübten Bastler erlaubt, seinen Tankdeckel zu sanieren.


Off-road Stoßstange KV -Berta

Lange Zeit war unklar, ob geländegerechte Stoßstangen für den T4 möglich sind. Wie so oft geisterten Bilder von Unikaten durch das Netz. Herkunft und Kosten unbekannt.

 

Wir haben mit unserer Lösung für den kurzen Vorderwagen begonnen und den Beweis angetreten, dass diese Art von Stoßstange herstellbar, bezahlbar und eintragungsfähig ist.

 

Berta vergrößert den Böschungswinkel drastisch, was geländefahrende Syncronauten zu schätzen wissen. Gleichzeitig ist die verschweißte Konstruktion trotz der moderaten Blechdicke von 2mm extrem stabil.

 

Über die kernige Optik freuen sich aber auch Eisdielen-Offroader

 

Berta wird vorne an den originalen M8 Punkten verschraubt. Seitlich unten jedoch zusätzlich an einer bestehenden Schraube der Frontmaske.

 

Berta ist als Geräteträger konzipiert, weshalb die Oberseite vielfältige Verschraubungen für Beleuchtung oder Ähnliches mit Hilfe von M8 Einnietmuttern zur Verfügung stellt.

Da Berta an der Fahrzeugfront verbaut wird, ist der korrekte Anbau und die Einhaltung aller gesetzlichen Parameter im Rahmen einer §21 Abnahme zu prüfen.

Berta ist ab juni/2018 lieferbar


Off-road Stoßstange LV- Bella

 

Nachdem Berta die Feuertaufe bestanden hat, wurde die hübsche Schwester für den langen Vorderwagen in Angriff genommen.

 

Auch Bella  vergrößert den Böschungswinkel drastisch, was auch LV-geländefahrende Syncronauten zu schätzen wissen.

 

Da die Dimensionen gegenüber Berta nochmals leicht gestiegen sind, wird mit Blick auf eine bessere Logistik ein dreiteiliges Konzept verwendet, was aber auch weitere Vorteile bietet:

 

Die seitlichen Teile werden zur Senkung des Gewichts aus nunmehr 1,5mm Stahlblech hergestellt, der Mittelteil jedoch aus 2,5mm Stahlblech. Auch hat man am Mittelteil die Möglichkeit Verstärkungsrippen aufzuschweißen, oder ihn sogar individuell umzuarbeiten, um einen Motorschutz anzuschließen. Auch im Falle von Reparaturen kann der Motor leichter freigelegt werden, ohne die gesamte Stoßstange zu demontieren.

Bella hat ein Gesamtgewicht von ca.15kg

 

Über die kernige Optik freuen sich natürlich wieder auch die Eisdielen-Offroader.

Bella wird vorne oben an den originalen Punkten verschraubt. Seitlich unten jedoch zusätzlich an einer bestehenden Schraube der Frontmaske. Mittig unten wird Bella mit der Motorschutzwanne verschraubt.

 

Bella ist bewusst eleganter als Berta gehalten, dadurch sind dann leider auch die sehr praktischen Anschraubpunkte entfallen.

 

Bella wird in schwarz KTL-grundiert geliefert. Der originale Prallträger entfällt, die reversiblen Kollisionseigenschaften bei niedrigen Geschwindigkeiten des T4 entfallen ebenfalls.

Da Bella an der Fahrzeugfront verbaut wird, ist der korrekte Anbau und die Einhaltung aller gesetzlichen Parameter im Rahmen einer §21 Abnahme zu prüfen. Um die Eintragungsfähigkeit vorabmit dem Amtlich anerkannten Sachverständigen zu prüfen, kann eine Begutachtungshilfe vorab bezogen werden.


ZV-Sicherung- Burghild